Bewerbermanagement ohne Aufwand

Der Business Browser hilft Unternehmen dabei, Prozesse zu verschlanken und effizienter zu arbeiten. Das gilt zum einen für das mitunter komplizierte Zusammenspiel verschiedener Abteilungen, zum anderen aber auch für die Abläufe, die innerhalb eines einzelnen Bereichs zu bewältigen sind. Dazu gehört auch das Bewerbermanagement.

Bei vielen Bewerbungen verliert man schnell den Überblick

Eigentlich ist es ein Szenario, über das sich Unternehmen freuen: Auf eine Stellenausschreibung melden sich sehr viele Kandidaten, die im Idealfall auch noch hervorragende Qualifikationen mitbringen. Das Problem dabei: die Auswahl der Bewerber, die die erste Runde überstehen und zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden sollen, erfordert einen immensen Aufwand. Oft kostet es die jeweiligen Abteilungsleiter Stunden, sich durch Motivationsschreiben und Lebensläufe zu kämpfen, und Arbeit, die eigentlich wichtiger wäre, bleibt liegen.

Perfekte Übersicht mit dem Business Browser

Unternehmen, die den Business Browser verwenden, kennen diese Probleme nicht. Zu den umfangreichen Funktionen der Software-Lösung aus dem Hause Tesla gehört auch ein effizientes und schnelles Bewerbermanagement.

Das Prinzip dahinter: Ein Mitarbeiter des Personalmanagements pflegt die Daten der Bewerber ins System ein. Alle Beschäftigten haben dann die Möglichkeit, jederzeit einzusehen, wie viele Bewerbungen für jede vom Unternehmen ausgeschriebene Stelle bislang eingegangen sind. Jeder Job hat seine eigene Farbe, so dass der aktuelle Stand auf den ersten Blick ersichtlich wird.

In einer detaillierteren Ansicht kann der Abteilungsleiter nähere Informationen zu den Bewerbungen einsehen. Dazu gehören:

  • Eingangsdatum der Bewerbung
  • Stelle, für die der Kandidat sich bewirbt
  • Höchster Abschluss des Kandidaten

So lässt sich schnell und einfach ein erster Vergleich durchführen, bei dem völlig ungeeignete Bewerbungen gleich aussortiert werden können. Das Recruiting wird dadurch selbstverständlich beschleunigt, denn anstatt zum Aussieben jeden Lebenslauf betrachten zu müssen, reichen hier wenige Klicks.

Der Business Browser hilft aber nicht nur dabei, schlechte Kandidaten auszuschließen; er erleichtert es auch, geeignete zu finden. Anhand verschiedener Parameter, die natürlich bei jeder Stellenausschreibung individuell angepasst werden können, lassen sich auch nur diejenigen Bewerbungen anzeigen, die alle Anforderungen erfüllen. Diese Kriterien sind unter anderem:

  • Schulabschluss
  • Sprachkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Berufserfahrung

Da dieser Prozess anonym erfolgt, gibt es keine Gefahr, sich beim Auswahlverfahren von Sympathie – oder eben Antipathie – leiten zu lassen. Stattdessen richtet man sich rein nach der fachlichen Qualifikation.

Tesla weist den Weg in die Zukunft – Sie müssen ihn nur gehen!

Mit Hilfe all dieser praktischen Funktionen wird das Bewerbermanagement von einer unübersichtlichen, zeitaufwändigen Aufgabe zu einer entspannten Tätigkeit, die sich quasi im Vorbeigehen erledigen lässt. Die Verwaltung und das Ordnen funktioniert mit einigen wenigen Mausklicks – und das auch bei einer Vielzahl von Bewerbungen.

Vergessen Sie den Aufwand, den das Bewerbermanagement bisher bedeutet hat, und der in der heutigen Arbeitswelt längst nicht mehr zeitgemäß ist. Beschreiten Sie stattdessen gemeinsam mit uns neue Pfade – der Business Browser ebnet schon heute den Weg in die Geschäftswelt von morgen!