Controlling mit dem Business Browser

Die Controlling-Abteilung hat innerhalb eines Unternehmens eine extrem wichtige Funktion. Denn sie ist es, die alle Daten, die sich in den verschiedenen Abteilungen ansammeln, auswertet und anhand dieser Analyse wichtige Hinweise zur zukünftigen Strategie und Arbeitsweise liefert. Dabei kann es um alle Bereiche gehen: Effizientere Prozesse im Rechnungswesen kann der Controller genauso anregen wie ein zielgruppenorientierteres Marketing oder eine Neuausrichtung der strategischen Planung. Um das fundiert tun zu können, braucht er relevante Kennzahlen aus allen Abteilungen.

Das Controlling kann extrem mühsam sein

Diese relevanten Kennzahlen von denen zu trennen, die für die aktuelle Aufgabe beziehungsweise Analyse gerade nicht benötigt werden, ist eine der größten Herausforderungen im Controlling. In Zeiten, in denen auf den unterschiedlichsten Kanälen haufenweise Daten – Stichwort Big Data –  erhoben werden, kann einen die schiere Menge manchmal regelrecht erschlagen. Daraus genau diejenigen zu filtern, die für die jeweiligen Projekte relevant sind, ist eine langwierige und mitunter frustrierende Tätigkeit – es sei denn, Sie arbeiten dabei mit unserem Business Browser.

Vorteile beim Controlling durch den Business Browser

Denn unser intelligentes Datengenie kann genau diese aufwändigste und mühsamste Aufgabe eines Controllers übernehmen. Anstatt sich durch einen Dschungel von Informationen kämpfen zu müssen, sehen Sie alle für einen Kunden oder ein Projekt wichtigen Daten auf einen Blick. Sie brauchen also nicht mehr lange zu suchen, bis Sie mit der eigentlichen Analyse beginnen können. Sie sparen sich also sehr viel Zeit und noch mehr Nerven und können Ihre Ergebnisse deutlich schneller als bisher ans Management weiter leiten. Dementsprechend kann es seine Entscheidungen schneller treffen. Negativen Entwicklungen lässt sich dadurch früher als bisher entgegensteuern – sowohl was interne Prozesse betrifft als auch beim Umgang mit Kunden.

Der Business Browser muss sich dabei nicht auf ein Unternehmen beschränken, sondern kann über das Beteiligungscontrolling auch alle Tochtergesellschaften steuern. Denn auch deren Daten bezieht er in seine übersichtlichen Darstellungen mit ein. Die Tage, in denen das Anfordern und Sichten von Informationen abteilungs- und unternehmensübergreifend äußerst zeitaufwändig war, gehören beim Controlling mit dem Business Browser der Vergangenheit an.

Das Controlling individuell gestalten

Jedes Unternehmen hat beim Auswerten seiner Daten andere Prioritäten. Aus diesem Grund haben wir in den Business Browser die Option eingebaut, sich sein eigenes Controlling-Dashboard individuell maßzuschneidern. So können Sie genau festlegen, welche Datenbanken er durchsuchen soll, um Ihnen passende Kennzahlen zu liefern. Die werden Ihnen dann in anschaulichen Diagrammen präsentiert – und Sie können direkt mit Ihrer eigentlichen Arbeit beginnen.

Stellt man sich die Menge der Daten, die in einem Unternehmen gesammelt werden, als ein Labyrinth vor, so ist der Business Browser wie ein Baum. Wenn man auf diesen klettert und alles von oben betrachten kann, wird der richtige Weg sofort ersichtlich.